Naruto: Your way of the Ninja

In diesem Rpg, könnt ihr euren eigenen Chakakter erstellen und mit ihm eine Welt kurz nach der Shippuuden Zeit durchleben. Ihr entscheidet: Geht ihr den weg eines Akademisten bis Kage oder wendet ihr euch von dem Weg ab und gründet euer eigenes Dorf.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Kodachiri Kisei

Nach unten 
AutorNachricht
Nakashi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Alter : 26
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Kodachiri Kisei   So Apr 06, 2008 1:27 pm

http://illiweb.com/fa/pbucket.gif

http://illiweb.com/fa/pbucket.gif

Name:[>/b]
Kodachiri Kisei

[b]Gewicht:
64 Kg

Größe:
176 cm

Alter:
17

Geburtstag:
11.01.????

Geschlecht:
Männlich

Chakra Farbe:
Normale Chakra:
Blau

Rang:
Chuunin

Heimat:
Konohagakure

Aufenthaltsort:
Konohagakure

Team:
/

Charakterstory:
Einleitung:
Sein Vater ist meist nicht zu Hause weli er ein sehr beschäftigter Chuunin ist.Jedoch wird er sehr geehrt weil er jetzt schon stärker als manche Jounin ist.Seine denkweise und stärke entspricht denen eines Jounins jedoch möchte er keiner werden weil er anschließend eine Genin Gruppe führen würde, und darauf hatte er keine Lust!Seine Mutter ist eine ganz Normale Hausfrau die sich jedoch wenige Medizinische Kenntnisse besitzt.Früher war sie einmal Aärtztin, doch als Kodachiri zur Welt kommen sollte, hörte sie als Medicnin dasein auf und wolte sich nurnoch auf ihr Kind konzentrieren.Der Vater arbeitete weiter als Chuunin.

1. Hauptteil
Kapitel 1 "Die Akademie"
Kodachiri wurde geboren.Mit 9 Jahren wurde er in die Akademie angemeldet und machte sich weiter als durchschnittlicher Schüler.Er hatte viele Freunde die ihm zur seite standen und keine feinde.Er war selbst dank seinem vater sehr bekannt in Konoha und hat deshalb sehr viele Freunde.Von seinen Freunden die Eltern mochten ihn ganz besonders wegen seinem Vater.Alle sagen das er mal genauso wird wie er, ein sehr guter Chuunin oder vielleicht noch stärker.Es machte ihm stolz die zu hören, weli er nähmlich genauso werden wollte wie sein Vater.Sein Leben als Akademist ging weiter, doch eines tages hatte er Streit mit einem Freund.Sie stritten sich und lngsam kam es auch zur Gewalt.Sein Freund trat ihn einmal und Kodachiri wurde sauer.Doch er traute sich ihn nicht zurück zu Schlagen und lies sich deshalb weiter verprügeln.doch ausversehen hatte sein Freund ihm einen Schlag ins Gesicht verpasst, auch wenn es nicht absichtlich war, dachte es Kodachiri.Er stand langsam weinend auf und plötzlich kam ein Stoß von seinem Körper der seinen Freund zurück fliegen lassen sollte.Einige meter flog er.Er stand nicht mehr auf, weil er ohnmächtig war.Die Pause war zuende und das Leben ging weiter.Langsam stand die Geninprüfung bevor und Kodachiri musste nun härte als den jeh trainiren...

2. Hauptteil
Kapitel 2 "Die Geninprüfung"
die Geninprüfung stand bevor.Kodachiri hatte sich shr darauf vorbereitet.Er konnta langsam sogar sein Chakra beherrschen.Er war schon so gut, das er einer der besten Chakrakontrolierer der ganzen Akademiekinder war.Kodachiri wurde zu einem Team zugeordnet, und hatten als Auftrag aufbekommen: Findet eine Katze in weniger als 30 Minuten!Und das in den Bergen.Sie begaben sich dorthin und ein Jounin lies eine katze frei laufen.Sie suchten die Katze, doch fanden sie nicht.Einer der Teamkollegen rief zum spaß laut nach der Katze doch plötzlich beebte es.Steine rollten Berge herunter und keiner wussten was sie machen sollten.Der Jounin floh zurück und lies die 3 akademisten im stich.Die anderen 2 teamkollegen fingen an leicht glasige augen zu bekommen, und alle 3 zitternden aus Angst.Dabei versuchten sie einen Unterschlupf zu finden wodrunter sie sich schützen könnten.Sie haben eine kleine lücke gesehen wo sie gerade noch so hinein passten.nach der Steingefahr, gingen sie heraus und die anderen beiden Teamkameraden fingen an zu weinen.Kodachiri setzte sich nur auf den Boden und schaute erschöpft und leicht zitternd auf den Boden.plötzlich tauchte die Katze auf und streichelte Kodachiri mit ihrem Schwanz.Kodachiri packte sie und alle drei gingen zitternd und Ängstlich zurück.Sie haben die Geninprüfung bestanden...

3. Hauptteil
Kapitel 3 "Das Genin-Dasein"
Das Genin-Dasein war hart für Kodachiri und er hatte das Gefühl das er nicht ganz mitkam wie die anderen.In den Missionen und in den Tests war er meist immer der schlechteste obwohl er in der akademie ein guter Schüler war.Er hatte nun zweifel dran das er wirklich überhaupt Chuunin werden könnte.Eines tages musste die Gruppe zu einer C-Rang Mission indem sie mit ihren Jounin einen Mann ins andere Reich bringen sollten.Auf diesem weg kamen viele gefahren auf sie zu.Doch sie hatten es immer geschafft und die feindlichen Gegner besiegt.Doch einmal kamen 2 jounins an.Der Jounin dieser gruppe machte einen davon fertig und den anderen halb verletzt.Doch später hatte auch er keine krft mehr um weiter zu Kämpfen.Die 3 Genin mussten nun gegen einen Geschwächten Jounin antreten.doch alle 3 hatten Angst und blieben starr vor schreck und konnten sich nicht bewegen.Kodachiri hatte Angst und gleichteitig war er noch wütend auf diesen Jounin weil er seinen Jounin besiegt hatte.Sein Chakra wurde von blau auf Violett und von Gelenken an der haut kam Gelbes Chakra.Oklötzlich schwebte ein kleiner Stein hinter den Kopf dessen Jounins.Mit etwas löangsamer geschwindigkeit flog der Stein am Hinterkopf dessen Jounins.Er flog um und bewegte sich nicht mehr.Sie regenierierten sich anschließend alle und gingen weiter um die Mission zu beenden.Sie haben es geschafft.Sie kamen stolz und erschöpft zurück nach hause...

4. Hauptteil
Kapitel 4 "Das Chuunin-examen"
Der erste test stand bevor damit Kodachiri endlich beweisen konnte das er genauso gut werden kann wie sein Vater!Sie stand mitten im dorfzentrum in einem kleinen Pavallion statt.Es kamen viele Genin von anderen Dörfern zu besuch um das Chuunin Examen durchzuführen.Das Team vodrin Kodachiri war, hatten keine schwirigkeiten den Schriftlichen Test zu bestehen.
2 Wochen später begann auch schon der 2.Test in dem Todeswald.Viele Genintemas waren noch übrig , und die meisten davon sahen auch viel stärker als Kodachiris team aus.Doch das machte ihnen nichts.als sie herein gebeten wurden, sprinteten sie auch schon so schnell wie es geht auch los zum Turm der in der Mitte des Waldes steht.Sie hatten Glück weil sie zufällig ein schwaches Team begegneten von denen sie nur aus Respekt die Schriftrolle abnehmten.Mehr brauchten sie auch nicht und gingen auch schon sofort Richtung Turm.Sie waren die 3ten im turm.Davor kamen noch 2 andere Teams an.Sie vergnügten sich noch weiterer 3 Tage und warteten bis nun auch die anderen fertig waren.
Endlich war es soweit. Kodachiris Team hatte jetz schon zwei Prüfungen hinter sich gelassen , doch der schwierigste Teil stand noch bevor: Kodachiri und seine Teamkameraden wurden mit anderen Chuunin-Anwärtern konfrontiert dich sich auch schon im Wald des Todes bewiesen haben. Doch bevor es beginnen sollte , sollte noch ein Monat und einen Tag dafür verbracht werden sich zu regenerieren , zu trainieren oder sich anders auf den letzten großen Test vorzubereiten. Kodachiri verbrachte eine Woche damit , mit Freunden abzuhängen und sich einfach nur wiederherzustellen. Doch dann reisste er sich zusammen und fing an hart zu trainieren. Er und sein Team reisten mit ihrem Jounin in den Wald von Konoha um dort 2 Wochen ein Survival Training mitzumachen , welches sie abhärten und für einige Missionen vorbereiten sollte.Als dies nun auch vollendet war , verbrachte Kodachirir die letzten 2 Wochen damit , das alltägliche Training fortzufahren. Doch dann war es endlich soweit. Das grosse Turnier begann. Viele wichtige Personen waren da. Sowie Kage , Landesoberhäupter und sonstige Landesherren oder Kriegsherren , als auch der ganz alltägliche Mann fanden in der grossen Turnierhalle von Konoha Platz , um den Genin , die schon ganz heiss auf das Leben eines Chuunin waren , zuzuschauen , wie sie ihren mächtigen Fähigkeiten und Bluterben vorführen.Den Premieren-Kampf machte das Mädchen aus Kodachirirs Team , die sich ganz gut darin kannte , ihre Pupenspieler-Fähigkeiten zu beweisen. Doch gegen die Eiskalte Macht eines Hyouton-Bluterblers aus Kirigakure hatte sie da wenig Chance. Sie flog aus dem Turnier.
Den zweiten Kampf bestritten zwei für Kodachiri völlig unbekannte Ninja aus Irigakure , welche Teamkameraden waren und beide fast angeglichene Fähigkeiten hatten.
Den dritten Kampf musste nun Kodachiri bestreiten. Er kämpfte gegen einen sehr jungen frischen clanlosen Genin aus Amegakure , der sich allein auf seine Tai-Jutsu Skills beruhte.Direkt als der Kampf begann , versuchte der feindliche Protagonist mit seiner imensen Geschwindigkeit Kodachiri schnell platt machen zu können. Aber schon bevor der Startpfiff ertönte schloss Kodachiri seine Augen um sein Chakra auf einen großen Stein zu übertragen , der zwischen den beiden Kämpfern lag. Als der feindliche Nin an diesem Stein vorbeilief , richtite Kodachiri seine rechte hand schnell auf den Stein und wendete an ihm das Jutsu Mentaru Hajikeru no jutsu an , und die Explosion die Enstand , zusammen mit den herumfliegedenen Stein,resten erledigten den Ninja , der sich zwar voll auf seine Geschwindigtkeit und seine Stärke verlassen konnte , doch in dem Punkt Verteidigung nicht sehr viel vorzuweisen konnte. Dies bedeutete den Sieg für Kodachiri , der mit dieser Aktion , die Kage und mächtigen personen im Lande sehr beeindruckte.Nach dem Kampf hatten sie eine zwischenpause eingelegt um sich auszuruhen.Nach einigen minuten ging es dann auch schon weiter.Dieses mal Kämpfte Kodachiris Teamkamerad gegen einen nin aus Otogakure.Dies war ein heftiger Kampf und Kodachiris Freund hatte knapp gewonnen.Anschließend kamen nach alldem nur noch unwichtige Kämpfe...Anschließend kamen die die halbfinal Runden indem 4 Finalisten gegeneinander antreten mussten.Kodachiri, sein bester freund und gleichzeitig sein teamkamerda, und 2 unbekannte nins.Kodachiri musste gegen seinen freund antreten und die 2 unbekannten gegeneinander.Zuerst traten sie an und einer davon hatte den anderen mit bloß einem Jutsu fertig gemacht!Dann musste Kodachiri gegen sein besten Freund antreten.
Kodachiri wollte nicht gegen seinen betsen Freund antreten , und sein Freund hatte es auch bemerkt.Dafür hatte e ihn extra noch b eleidigt nur damit der Kampf fair bleiben solte.Kodachiri wurde wütend doch hatte auch Angst um die Freundschaft.Kodachiri streckte seine Arme aus und schwebte mehrere Meter hoch.das Chakra konnte man an den Handflächen und an den fußsolen schon sehen.kodachiri schaute seinen gegner an und setzte in der Luft Mentaru Kangai no jutsu ein und einzelne kleine Steine schwebten um seinen gegner.Er lies sie langsam immer näher und näher an ihm anschweben und Kodachiri setzte anschließend Mentaru Hajikeru no jutsu ein.die steine die um seinen gegner waren explodierten alle gleichzeitigt und alle kleinen Steine trafen seinen freund mit einem Volltreffer.Doch dieser gab noch nicht auf.er stand mit mühe und voller Blut an seinem körper auf.Kodachiri lies sich in der Zeit langsam zu Boden herab senken.dann standen saie sich Gegenüber.Sein Freund rante auf Kodachiri zu und verpasste ihm einen Schlag mitten ins Gesicht.Kodachiri flog ein wenig nach hinten doch konnte sich noch gerade so stützen.Mit einer schnellen geschwindigkeit war sein freund plötzlich hinter Kodachiri.Mit dieser Chance rammte sein freund Kodachiri ihm das rechtes bein in die Rippen und Kodachiri bakam schwer Luft und fällt mit Wucht auf den Boden.Mit letzter Kraft strammte er seine Hand aus und bildete diese in eine Faust.Plötzlich explodierten noch mehrere steine die in dem körper seines freundes noch übrig geblieben waren.Dabei hatte er mehrere knochen gebrochen bekommen und er lag in Ohnmacht.Kodachiri lies sich hängen und streckte seinen körper locker aus und atmethe tief ein und aus und war sehr erschöpft.der sieger wurde für Kodachiri befunden.Plötzlich kam ein jounin zum Kage und sagte das etwas nicht Stimmen würde.Das turnier wurde abgesagt und er sagte noch das die sieger die Chuunin werden würden später aufgelistet werden.Nach einigen tagen wurde es dann in eine anzeigetafel angezeigt das Kodachiri Kisei officiel ein Chuunin war.Er freute sich doch schaute dann seinen freund an der traurig erschien.Er stand nicht auf der anzeige und Kodachiri wusste das es wegen ihm war.Er ging zu ihm hin und schaute ihn mitfühlend an.Dabei wurde es ihm ins Gesicht gesagt das er wegen ihm nie wieder Ninja werden kann weil er seinen Körper zerstört hatte.Kodachiri hatte einen Schock als er dies erfuhr doch konnte nichts mehr daran ändern...

Ende
Kapitel 5 "Schluss"
Kodachiri begab sich nunin das Büro des Hokage um sich neuen Herausforderungen, ein neues Team und vielen neuen Missionen zu stellen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://way-of-the-ninja.aforumfree.com
 
Kodachiri Kisei
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto: Your way of the Ninja :: Bewerbungen :: Angenommene Bewerbungen-
Gehe zu: