Naruto: Your way of the Ninja

In diesem Rpg, könnt ihr euren eigenen Chakakter erstellen und mit ihm eine Welt kurz nach der Shippuuden Zeit durchleben. Ihr entscheidet: Geht ihr den weg eines Akademisten bis Kage oder wendet ihr euch von dem Weg ab und gründet euer eigenes Dorf.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Tetsuhiko Etsuko

Nach unten 
AutorNachricht
Nakashi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Alter : 26
Anmeldedatum : 25.02.08

BeitragThema: Tetsuhiko Etsuko   Mo März 24, 2008 11:30 am

https://redcdn.net/ihimizer/img118/1996/etsuko1yi2.jpg

Name: Tetsuhiko Etsuko

Gewicht: 72 kg

Größe: 1,70 m

Alter: 17 Jahre

Geburtstag: 13. Juni

Geschlecht: Männlich

Chakra Farbe: Schwarz

Heimat: Konohagakure

Aufenthaltsort: Konohagakure

Team: noch keines

Charakterstory:

Geboren wurde Tetsuhiko in einem kleinen Bauerndorf. Dieses Bauerndorf lag Süd-westlich von Konoha und belieferte es mit Nahrungsmittel. In diesem Dorf lebte er glücklich bis zu jenem Schicksalhaften Tag wo er, seine Familie und gesamte Dorf ausgelöscht werden sollten. Tetsuhiko war gerade 8 Jahre alt geworden und half seinen Vater draußen am Feld den Reis zu ernten. Als der Himmel immer mehr mit der Abendröte durchzogen wurde, sah Tetsuhiko wie mehrere Reiter auf ihn zugeritten kamen. Er hoffte, dass Freunde von Konoha ihn besuchen wollten und ihm zum Geburtstag gratulieren wollten. Doch als die Reiter näher kamen konnte er erkennen, dass einer der Reiter eine Flagge auf den Rücken hatte wo das Zeichen Sunagakures drauf prangte. Tetsuhiko versuchte zu seinem Vater zu laufen und ihn zu warnen, doch da schoss schon ein Pfeil auf ihn hin und durchbohrte seinen Körper. Er versuchte so verwundet wie er war hinter einen Busch zu kriechen, doch kurz bevor er am Ziel angekommen war schlug ihn Jemand mit einer Keule nieder. Er wurde Ohnmächtig. Als er wieder aufwachte kippte ein Ninja ihm Wasser ins Gesicht. Er schrak auf und faste sich an die Stelle wo vorher noch der Pfeil gesteckt hatte, jedoch war dort nun nichts mehr, aber dies war ihm nun eig. egal. Er stand auf nickte dem Ninja schnell zu und lief auf zu sich nach hause. Er bemerkte nicht, dass der Ninja ihn festhielt, er merkte nur dass er nicht mehr vorwärts kam. Er schlug wild um sich und konnte sich von dem Griff des Ninja befreien. Er lief so schnell er nur konnte, doch was er dann in seinem Haus sah drehte im den Magen um. Seiner Familie wurden die Mägen aufgeschlitzt und die Gedärme rausgerissen. Der kleine Tetsuhiko wurde schwach und fiel wieder in Ohnmacht. Als der diesesmal auftauchte saß der Ninja neben ihn auf einen Felsen und hielt ihm grinsend eine Schüssel Ramen vor die Augen. Der Ninja welcher sich Hanshiro nannte fragte Tetsuhiko ob er hier irgendwo noch Familie hatte. Darauf erzählte im Tetsuhiko das sie nur ne kleine Familie waren, und nicht sonderlich viel von der Verwandtschaft hielten. Nun jedoch fragte Tetsuhiko den Ninja ob er aus Konoha komme und was passiert sei in seinem Dorf. Hanshiro erklärte Tetsuhiko, dass das ganze dorf von den Banditen ausgerottet worden war und bestätigte seine Vermutung punkto Konoha. Als sie die Ramen fertig gegessen hatten, nahm Hanshiro Tetsuhiko mit nach Konoha und brahcte ihm zum Hokage. Dieser entschied mit einem Lächeln auf den Mund, das Tetsuhiko im Dorf bleiben und bei Hanshiro wohnen sollte. Dies war auch der beginn von Tetsuhiko´s Ninja Karriere. Er beschloss Ninja zu werden um seine Familie zu rächen.

Am Anfang tat er sich noch schwer als Akademist, da er sich früher nie sonderlich interessiert hatte für Ninjakünste und dergleichen. Jedoch kam er mit der Zeit gut voran und wurde schließlich mit 12 Jahren Genin. Die Prüfung seines Teams war einfach, sie mussten den Jonin überrumpeln welcher sich als Bandit ausgab. Dies war der Tag, wo er seine Fähigkeiten entdeckte. Der Jonin hatte sich zu gut verkleidet. Tetsuhiko erinnerte sich an jenen verhängnisvollen Abend und ging in Rage. Plötzlich wuchsen ihm überall knochenartige Gebilde aus dem Körper. Er lief auf den als Bandit verkleideten Jonin hin, welcher leicht geschockt war und wollte ihn töten. Der wich ihm aus, wurde aber von den anderen seines Teams übermannt und somit hatten sie die Prüfung geschafft. Tetsuhiko entschuldigte sich bei seinem Sensei für diese Aggression untertänigst. Sein Sensei schaute ihn in die Augen und sagte das dies nichts mache, aber das sie sich erstmal über seine Fähigkeiten informieren würden. Dies taten sie schließlich dann auch, sie gingen zum Hokage und der erklärte, dass Tetsuhiko ein Kagyua sei und es ein starkes aber als ausgestorbenes Bluterbe galt. Die Jahre vergingen und Tetsuhiko meisterte fix die in einem Buch stehenden Jutsus.

Eines Tages ging er mit seinem Team auf eine C-Rang Mission erfolgreich zurück. Sie schritten in einen dunklen Wald und ruhten sich aus. Neben dem Wald lag ein kleines Dorf. Das Team hörte auf einmal von diesem Dorf laute Schreie und Gebrüll. Ihr Jonin sagte, dass es nicht in ihrem Aufgabenbereich liege dem Dorf zu helfen. Doch ehe er sich umschauen konnte lief Tetsuhiko zum Dorf hin. Er hörte wie sein Team ihm laut fluchend folgte. Das nächste woran er sich erinnern konnte war, dass er vor den Leichen seiner Teamkameraden stand und weinte. Sein Jonin stand neben ihm und würdigte ihm keines Blickes. Als sie mit den Leichen in Konoha ankamen, orderte sein Sensei an das er nicht mehr der Jonin von Tetsuhiko sein wolle. Der Hokage akzeptierte und seit dem Tag muss Tetsuhiko damit leben, dass er daran schuld ist, dass seine Kameraden tot sind.
Seine auffälligsten Merkmale sind seine bernsteinfarbenen Augen die im Sternenlicht funkeln und dass er immer schwarz gekleidet ist. Meistens findet man ihn beim Training im Wald oder wenn er gerade vor den Grabsteinen seiner Kameraden liest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://way-of-the-ninja.aforumfree.com
 
Tetsuhiko Etsuko
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto: Your way of the Ninja :: Bewerbungen :: Angenommene Bewerbungen-
Gehe zu: