Naruto: Your way of the Ninja

In diesem Rpg, könnt ihr euren eigenen Chakakter erstellen und mit ihm eine Welt kurz nach der Shippuuden Zeit durchleben. Ihr entscheidet: Geht ihr den weg eines Akademisten bis Kage oder wendet ihr euch von dem Weg ab und gründet euer eigenes Dorf.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  Login  

Teilen | 
 

 Arinako Uchiha

Nach unten 
AutorNachricht
Arinako
Gast



BeitragThema: Arinako Uchiha   Sa Mai 10, 2008 12:50 pm



Name: Arinako Uchiha

Alter: 17

Größe: 1.89 m

Gewicht: 85 kg

Geschlecht: Männlich

Rang: Chuunin

Level: Chuunin (alt)

Clan: Uchiha

Geburtsort: Kirigakure

Aufenteilsort: Kirigakure

Team:

Chakrafarbe: Rot

Sensai:

Jutsus: Bunshin no jutsu (E-Rang) Man Beschwört einen oder mehrere Nachbilder seines jetzigen Aussehens um den Gegner damit zu verwirren. Diese Abbilder können nicht angreifen sondern dienen nur zum Verwirren
Henge no Jutsu (E-Rang) Mit dieser Technik kann man sich in eine beliebige Gestalt verwandeln
Kawarimi no Jutsu (E-Rang) Der eigene Körper wird mit dem eines Tieres oder einem Gegenstand getauscht. So wird dem Gegner ein nicht wirkliches Angriffs Objekt geboten und dieser wird so ausgetrickst. Damit der Gegner seine Blöße zeigt und angegriffen werden kann. Diese Technik ist eine Grundlage der Ninja-Akademie.
Katon Haisekishou( B-Rang) Bei dieser Jutsu pustet man erst eine Wolke aus dem Mund, die scheinbar aus Asche besteht. Sobald sich diese um den Gegner verteilt hat lässt man die Zähne aufeinanderprallen, wodurch die Wolke explodiert.
Katon Housenka no Jutsu (C-Rang) Bei dieser Technik schießt man viele, kleine Feuerbälle auf seinen Gegner. Da man mehrere Feuerbälle schießt, kann man mehrere Gegner gleichzeitig angreifen.
Katon Karyuu Endan (B-Rang) Mit dieser Technik wird ein gewaltiger Feuerstrahl auf den Gegner geschossen
Kyoten Chiten ( C-Rang) Mit dieser Jutsu nutzt der Uchiha gleichzeitig die Fähigkeit des Sharingan Genjutsu zu beenden und Jutsu zu kopieren. Er wirkt damit die Genjutsu, die zuvor auf ihn angewendet wurde, auf den Anwender und befreit sich selbst.
Rashoumon no Jutsu (B-Rang) Eine Beschwörung die eine ultimative Verteidigung in Form einen Tempels mit einen riesigen Tor darin das sogar der stärksten bekannten Jutus standhalten kann.
Meisai Gakure no Jutsu (A-Rang) Mit dieser Jutsu macht man sich nahezu vollkommen unsichtbar
Kuchiyose no Jutsu (Hund) (C-Rang) Bei der Kuchiyose no Jutsu wird mit Hilfe des Bluts ein besonderes Wesen herbei beschworen. Wie stark dieses Wesen ist, hängt von der eingesetzten Menge an Chakra ab. Wenn man ein solches Wesen beschwört, bedeutet das aber nicht, dass man es ach direkt beherrschen kann.

Schwächen: Schlechte Chakrakontrolle

Jutsu Spezialisierung: Kenjutsu

Ausrüstung: Ein Schwarzes Katana.

Fähigkeitenliste: Tenketzu: 4
Fallenlegen: 1
Sinnesschärfe: 3
Lautloses Agieren: 3
Jutsus durschauen: 2
Erste Hilfe: 1
Sharinagn Stufe: 2


Charakterstory:

Laufbahn: Arinako begann recht jung als Ninja. Mit 6 kam er in die Akademie die er mit 7 abschloß und Genin wurde. 5 Jahre darauf bestand er seine Chuunin Prüfung und das mit 12.

Charakterisierung: Arinako ist recht witzig und meist guter Laune. Jedoch ist er bei ernsten Situationen auch sehr ernst. Sein ziel ist es als Jounin gute Ninjas aus den Genin die er zugeteilt bekommt zu machen. Er hat zudem ein großes Herz was nicht besonders gut für einen Shinobi, ist trotzdem hat er es geschafft ein guter Chuunin zu werden.


Vorgeschichte:
Arinako wurde in Kirigakure geboren. Er hatte nie besondere Probleme mit seiner Herkunft oder Familie. Seine Familie hatte immer genug Geld und sie konnten sich immer etwas zu essen Leisten. Doch Arinako fehlte immer etwas in seinem Leben. Ein Ziel. Sein Traum war es nun ein Ninja zu werden. Er hat viel Trainiert um ein guter Ninja zu werden. Er hat auch keine Probleme mit seinem Clan, es ist ihm egal wie der Uchiha Clan im Dorf gesehen wird, Hauptsache ist das er damit ein noch stärkerer Ninja werden kann. Recht früh ging er in die Akademie wo er immer fleißig lernte um ein guter Shinobi zu werden, seine Noten waren immer recht gut. Ein Jahr später wurde er dann Genin. Sein Genin Team Liebte er sehr. Sie waren seine einzigen und besten Freunde, da er immer ignoriert wurde weil er ein Außenseiter war. Das lag wohl daran das er ein Uchiha war und Uchihas nicht besonders gut angesehen sind. Als Chuunin störte es ihn nicht. Er hatte die Fähigkeit des Sharingans und war damit zufrieden, egal ob Uchiha oder nicht. Als Chuunin will er gerne Unterrichten da er das unterrichten immer gern hatte. Seine gute Eigenschaft Informationen weiterzugeben, und seine freundliche Art macht ihm zu einem guten Chuunin und Lehrer.
Nach oben Nach unten
 
Arinako Uchiha
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Naruto Shippuuden (Neustart)
» Das verlorene Bild [Madoka & Setsuna]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto: Your way of the Ninja :: Bewerbungen-
Gehe zu: